Über uns


Wohngebietstreff

Die Wohngebietsarbeit findet insbesondere in den Stadtteilen Friedeburg, Seilerberg und Wasserberg statt. Dabei werden vielfältige Kurse zur Freizeitgestaltung angeboten: Das sind u.a. Acrylmalerei, Töpfern sowie Bewegungs- und Entspannungskurse. Außerdem organisieren wir verschiedene Dia-Vorträge, wie Reiseberichte oder Tipps zur Gesunderhaltung im Alltag, die sowohl im Veranstaltungsraum der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG ,als auch im TreffPunkt Friedeburg angeboten werden.

Das Mehrgenerationenhaus „Buntes Haus“ in der Tschaikowskistraße 57 auf dem Wasserberg ist Anlaufpunkt für Bewegungs- und Töpferkurse. Projektleiterin Cornelia Riedel: „Bei allen Angeboten ist uns besonders wichtig, dass wir die Teilnehmer mit einbeziehen und ihnen dabei eine Möglichkeit der Begegnung mit Gleichgesinnten bieten. Vor allem für ältere Menschen ist dies sehr wichtig. Im Laufe der Jahre sind Freundschaften entstanden, worauf wir auch ein bisschen stolz sind.“

Zu den besonderen Höhepunkten unserer Angebote zählt die regelmäßige Vorbereitung und Durchführung von Stadtteilfesten. Das Friedeburgfest erlebte in diesem Jahr bereits seine 20. Auflage. Im Mittelpunkt steht das Familienleben und dementsprechend sind auch die Angebote.

Die vom Lichtpunkt herausgegebenen Broschüren über den Seilerberg (2007), Wasserberg (2010) und Friedeburg (2019) stellen erstmals in kompakter Form die Geschichte und Entwicklung dieser Wohngebiete dar.



Lichtpunkt e.V.  •  Wohngebietstreff
Kurt-Handwerk-Straße 2  •  09599 Freiberg
www.wohngebietstreff.de